Behandlungsschwerpunkte

Parodontitisbehandlung

Parodontitis ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates. Symptome sind u.a. Zahnfleischbluten und Zahnlockerung. Knochenabbau und Zahnverlust .
Verursacht wird Parodontitis von Bakterien im Zahnbelag.

70% der Bevölkerung ist davon betroffen. Somit ist Parodontitis neben der Karies die häufigste Erkrankung im Mund.

Unser Ziel ist eine frühzeitige Erkennung - lange bevor es zum Zahnverlust kommt.
Die Therapie besteht in einer Entfernung der bakteriellen Beläge an Zahn und Zahnwurzel.
Für einen dauerhaften Therapieerfolg muss die Bildung von neuem Zahnbelag vermieden werden. Regelmäßige zahnärztliche Kontrolltermine, sowie eine konsequente Betreuung durch unser Prophylaxeteam sichern den Erhalt Ihrer Zähne.

Zurück zur Leistungsübersicht

powered by webEdition CMS